fbpx

Gemeinsam die sportliche Herausforderung meistern, den Teamspirit fördern und das eigene Netzwerk erweitern – gespickt in einer einzigartigen Kulisse im Herzen Münchens. Das ist der Start-up Run 2020.

Berlin/München. Ein breites Team aus dem Sport-, Event- und Techbereich hat sich entschieden, einen Wettkampf nur für Start-ups zu veranstalten. Exklusiv und nur mit begrenzten Teilnehmern – Austragungsort ist München, einmal mehr der Hotspot für Start-Ups aus ganz Deutschland.
Das Ökosystem in Bayern boomt. München ist auf dem Weg zum deutschen Silicon Valley und wir wollen unseren Teil dazu beitragen. Mit Deutschlands erstem Start-up Run starten wir das, wovon wir schon lange träumen: Sport und Tech miteinander verbinden”, freut sich Gründer Julian Wendorf und fügt hinzu: “Unsere Erfahrungen im Sport- und Eventsektor belaufen sich von kleinen Community Runs mit Sportmarken bis hin zu großen Aktivierungen auf Weltmeisterschaften wie z.B. die Beachvolleyball-WM in Hamburg. Wir wollen eine Plattform schaffen, die es Start-ups ermöglicht auch mal Fernab von Messen sich austauschen zu können und dabei einfach Spaß zu haben”.

Weil wir Start-ups lieben.

Unter diesem Motto lädt die ‚Sportup Com‘ zum ersten Start-up Run in Deutschland ein. Der Run ist eine Idee, der aus der eigenen Leidenschaft als Gründer für den Sport und Tech sowie eigenen täglichen Herausforderungen heraus entstanden ist. In einem 1/4 Mile Pitch wählt eine Jury die besten Start-ups unter allen Teilnehmern aus. Die ausgewählten Teams werden anschließend und während dem Infinity Loop auf den 1/4 Mile Pitch eingeladen, um in drei Minuten ihre Idee vor der Kamera zu pitchen. Das Besondere darin, dass jeder Teilnehmer die Chance erhält, ab 10.000 Euro für sein Start-up zu gewinnen. ”Die klassischen Pitch-Runden sind zwar immer noch beliebt und im vollen Gange, aber unter sportlichen Wettkampfbedingungen auch Hindernisse wie im täglichen Start-up-Leben zu bewältigen und obendrauf noch dazu seine Idee in drei Minuten zu pitchen, hat es in dieser Form auch noch nicht gegeben. Wir wollen mit dem Start-up Run bewusst mal keine Performance in der Vordergrund stellen, sondern das Miteinander fördern sowie das Teamgefüge stärken, um für ein gestecktes Ziel gemeinsam über sich hinauszuwachsen. Erst kürzlich hat beispielsweise Unternehmer und Investor Jochen Schweitzer seine Geschäftsführer nach sportlichen Wettkämpfen auserkoren”, fühlt sich Wendorf bestätigt.

Exklusivität und familiäres Umfeld

Dennoch soll der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen. Unter dem Programmpunkt Run & Connect! haben alle Start-ups die Möglichkeit sich zu präsentieren. Dazu erhält jeder die Chance sich über unterschiedliche Kanäle sowie Kooperationspartnern des Runs vorzustellen. Hinzu kommt, dass während des Events jedes Unternehmen über einen eigenen gebrandeten ‚Meeting Point‘ verfügt, in dem sich nicht nur erholt werden kann, sondern auch andere Teilnehmer eingeladen werden können. Die sogenannte ‚Runners Area‘ ist die Netzwerk-Hochburg des Events, die am Abend zur offiziellen ‚Start-up Run After-Party‘ einladen wird. Wenn Du also Teil eines Start-ups bist und Ihr einen tollen Teamspirit habt? Dann bewirbt euch jetzt. Unter allen Teilnehmern verlosen wir ein ultimatives Start-Up Paket. Werde noch heute Teil des ersten Start-up Runs in Deutschland!